Reportage

Visual Diary "Sony Alpha Adventure"

#SonyAlphaExpirience

The last few days I had the chance to travel to Tenerife with the good people from the Sony Alpha Development Team. To clarify, I flew with a plane, I know it’s bad for our planet, but there was no other way to go - I checked and I would have taken the time to travel slower and more climate friendly unfortunately there where no options. At least I compensated it completely. And for the first time I strictly used my reusable clean canteen bottle for all my liquids, even on the plane - after some negotiation with the cabin crew. 

Back to Sony, cool cameras and all the big, fancy lenses. There is a big Firmware Update on the Horizon and we were able to test & feedback the 5.0 Version of the Sony Alpha A9. There are some things I didn’t expect I would love to have in my camera and some features long requested.

Our feedback was directly collected by the Japanese development team from Sony, a great experience. I was surprised to see and hear what they thought during the development process. Apparently there are some things they simply forgot to include and which they happily put on their todo-list for future updates

We got our hands on the 400mm f2.8 lens to test it out - nothing really new there as I was allowed to use the lens at the youth olympic games last fall in Buenos Aires as well as at the World Economic Forum in Davos in January. Simply loved the whole experience! A great piece of quality glass, on a lightweight body, able to deliver exceptional sharp results with the fastest and most reliable focus I ever used. My type of photography changed quite a bit in the last few months and its not something I would use daily so owning one is just not the best option at the moment. But using it is always fun! :D

The biggest improvement on the A9 (v5) is the connectivity from the camera to the outside world, via ftp, wifi or network-cable does not matter what - it just works. As well as some improvements in the AF speed and precision (nothing I needed but as I’m super happy with the status-quo). And last and most appreciated they reworked some sections of the menu system and just did all kinds of small usability fixes. 

Thank you Sony for the trip, the cool insights and for your curiosity on how to make our tools / your cameras better. : )

Woche vier

Die vierte Woche meines Volontariates bei der Bildagentur Keystone war kurzweilig und auch sonst eher kurz. 

Montag & Dienstag hatte ich frei.  

Mittwoch  
War der erste Tag der Kunstturn EM in Bern und ich fotografierte die Eröffnungs Zeremonie.

Alle Bilder © Manuel Lopez / KEYSTONE

Donnerstag
Von 10-12 Uhr, von 14-16 Uhr und von 18-20 Uhr fotografierte ich jeweils Kunstturner welche sich für die Finals qualifizieren wollten. Speziell war das ich die Bilder direkt von der Kamera auf einen hochladen konnte und ein Editor diese bearbeitete und versendete. 

Alle Bilder © Manuel Lopez / KEYSTONE

Freitag
Stand eine Reise in den Jura an, zum Initiant der Milchkuh Initiative über welche wir schon bald abstimmen werden. Zum Bergbauern Armin Capaul und zu seinen Kühen und Geissen.  

Alle Bilder © Manuel Lopez / KEYSTONE

Samstag hatte ich schon wieder frei. 

Sonntag
Am Sonntag regnete es nur einmal und ich war irgendwo zwischen Wiesen voller Kühe und hübsch, nebeligen Wäldern. Am 97. Luzerner Kantonalen Schwingfest in Eschholzmatt. 

Alle Bilder © Manuel Lopez / KEYSTONE

Woche drei.

Mein Volontariat läuft gut und ich glaube es kaum das schon wieder eine Woche um ist und ich schon wieder einen Text schreibe. Die vergangene Woche war geprägt vom Uef Europaleague Finale in Basel und von ein bisschen wenig Schlaf infolge einer Brückenverschiebung.

 

Dienstag

Ziemlich ruhig und ein Handball Spiel am Abend. Wacker Thun spielte und gewann das dritte Playoff Spiel in der Thuner Lachenhalle gegen die Kadetten Winterthur. 

Alle Bilder © Manuel Lopez / KEYSTONE

Mittwoch 

Am Mittag machte ich mich auf den Weg nach Basel, dort fand der zu Beginn erwähnte UEFA Europaleague Final zwischen dem FC Sevilla und dem FC Liverpool statt. Die Stadt war mein Einsatzgebiet und voll mit (vollen) Liverpool Fans. Ein cooler Arbeitsort, auch wenns zwischenzeitlich ein bisschen ein "gestungg" war. Der ab und zu einsetzende Regen half ebenso wenig wie die schlechte Performance auf dem Rasen die Engländer in Feierlaune zu versetzen. Am Ende verlor Liverpool und so gabs statt dem erhofften Fest in der Basler Innenstadt bloss einige Bilder der Enttäuschung.

Alle Bilder © Manuel Lopez / KEYSTONE

Ein Highlight dieses Tages war das kurze Gespräch mit Paul Ripke und natürlich das obligate Selfie.

image.jpg

Donnerstag 

Am Vormittag fotografierte ich die Medienkonferenz von Swiss Athletics und erfuhr dabei Wissenswertes zu anstehenden Leichtathletik Veranstaltungen. Am Nachmittag kämpfte ich gegen meinen Schlafmangel von der vorherigen Nacht. 

Alle Bilder © Manuel Lopez / KEYSTONE

Freitag 

Parteipräsidentinnen und Parteipräsidenten der sechs grössten Schweizer Parteien sprachen sich gemeinsam gegen die «Pro Service Public» Initiative aus und ich fotografierte sie dabei. 

Alle Bilder © Manuel Lopez / KEYSTONE

Samstag 

Weils aufgrund der Brückenverschiebung spät werden würde, schlief ich weit in den Tag hinein und fotografierte erst am Abend wieder. Diesmal einen Basketball Match in Neuenburg. Das vierte Playoff Spiel der Schweizer Meisterschaft, zwischen Union Basket Neuchâtel und Olympic Fribourg. 

Alle Bilder © Manuel Lopez / KEYSTONE

Sonntag 

Direkt nach dem Match in Neuenburg fuhr ich nach Bern, schlief eine Stunde auf der Rückbank meines Autos und war rechtzeitig um null Uhr dreissig wieder ready. Die SBB renoviert die Strecke zwischen dem Bahnhof Bern und dem Wankdorf. Da war eine Brücke im Weg welche in dieser Nacht weichen musste. Und ich fotografierte die ganze Aktion. 

Alle Bilder © Manuel Lopez / KEYSTONE

Am Nachmittag durfte noch einen weiteres Handball Playoff Finalspiel zwischen Wacker Thun und den Kadetten aus Schaffhausen fotografieren. 

Alle Bilder © Manuel Lopez / KEYSTONE

Woche zwei, bei KEYSTONE

Vorletzten Sonntag startete ich mein 6 Monatiges Volontariat bei der Bildagentur KEYSTONE. Zwei intensive Woche später kommt hier mein zweiter Blogeintrag. Das versuche ich nun wöchentlich zu machen, als eine Art Wochenrückblick. 

 

Montag

Diese Woche startete mit einem Medientermin der Schweizer Kunstturnerinnen und Kunstturner, welche zuerst eine Medienkonferenz abhielten und sich anschliessend fotografieren liessen.

Alle Bilder © Manuel Lopez / KEYSTONE

Dienstag

Dieser Tag startete mit der für mich komplett neuen Aufgabe, ich musste vor dem Gericht in Biel auf einen Angeklagten warten. Ein komisches Gefühl. 

Alle Bilder © Manuel Lopez / KEYSTONE

Weiter ging es mit einer ziemlich spektakulären Aktion des VCS gegen die Milchkuh Initiative. 

Alle Bilder © Manuel Lopez / KEYSTONE

Mittwoch 

Ging es nach Perreux, nahe Neuchâtel zu einer Besichtigung eines Bundesasylzentrums. Sehr eindrücklich zu sehen, wie Menschen die in der Schweiz Asyl suchen leben.

Alle Bilder © Manuel Lopez / KEYSTONE

Donnerstag 

Wieder in der welschen Schweiz, diesmal aber ziemlich traditionell und "deutschschweizerisch" gings am Medientag des Eidgenössischen Schwing und Älplerfests in Estavayer zu und her. 

Alle Bilder © Manuel Lopez / KEYSTONE

Am Abend fotografierte ich noch den Fussball Match zwischen dem BSC Youngboys und dem FC St. Gallen. 

Freitag

-> Frei :)

Samstag, Sonntag & Pfingsmontag

Ging es für mich ins Pfingstlager des Pfadi Bezirks Berner Oberland in Kandersteg